Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.
Veganz
Veganz
Adresse: Spessartstraße 2, Innenstadt, 60385 Frankfurt am Main, Deutschland Webseite: http://www.veganz.de

über Veganz

Frankfurts 1. veganer (Bio-)Supermarkt mit Vollsortiment und eigenem Café. Bio-Anteil laut Eigenangabe über 90 %. Geöffnet Montags - Samstags von 8 bis 20 Uhr

In Utopia weil

Vegan, Bio

Schwerpunkte

kinderfreundlich, großes Bio-/Öko-Sortiment, Fair & Sozial

Kategorie:
Essen & Trinken / Cafés & Bars
Essen & Trinken / Supermärkte

Stichworte
Supermarkt , Vegan , Vegetarisch , bio , fairtrade

Alle Bewertungen (2)   abonnieren

  • di6di6
    40
    von vor einem Jahr
    Leider auch Schattenseiten

    Ich bin von veganer Ernährung überzeugt und bin sicher dass dies das Ernährungsmodell der Zukunft sein wird und viele Probleme der Menschheit lösen wird.
    Bis dahin werden noch Jahrzehnte ins Land gehen und solange dem Veganismus noch eine Sonderstellung zukommt, fehlt auf Anbieterseite eine gesunde Konkurenz-Situation, was leider zu überhöhten Preisen und minderwertiger Qualität der Produkte führt - was leider auch auf Veganz zutrifft. Beispiele:
    - Der industrielle Soja Massenanbau führt zu massiven Einsatz von Pestiziden, daher wäre es absolut zwingend dass Soja-Fleisch Ersatz aus biologischem Anbau stammt. Dies ist bei den allermeisten Produkten von Veganz wie Soja-Schnitzel, Soja-Wurst etc nicht der Fall. In Anbetracht des Preis Niveaus eine Frechheit!
    - Analog-Käse: In der Gastronomie verschrien; In Großmärkten als Billig-Packs verfügbar wird bei Veganz noch teurer wie Soja-Fleich-Ersatz verkauft: Inhaltsstoffe: Wasser + Pflanzenfett. Eiweisgehalt: 0%. Natürlich ohne biologische Herkunft.


    • wildfang

      Was du über Käseersatz schreibst, kann ich nachvollziehen, wobei ich das nicht dem Veganz anlasten... mehr

      wildfang vor einem Jahr
    Alle Kommentare (1) Jetzt kommentieren
  • GREENnow
    100
    von vor einem Jahr
    Sehr schöner Supermarkt

    Ich war am Samstag bei der Eröffnung des Veganz und konnte mir einen ersten Einblick verschaffen und muss sagen: Ich bin begeistert. Der Laden ist sehr schön und übersichtlich eingerichtet, fast alle Produkte sind biologisch erzeugt und man findet vieles, was es nicht im Bioladen gibt. Das Veganz ist auch für Leute wie mich, die nicht vegan leben, einen Besuch wert.

    Was mich jedoch stört, ist die vegane Tierfutterabteilung, weil es meiner Meinung nach eine Qual für Tiere ist, sich vegan ernähren zu müssen, wenn sie dies natürlich nicht tun würden. In so einem Fall sollte lieber auf die Haustierhaltung verzichtet werden, um keinem Tier zu schaden und möglichst nachhaltig zu leben.


    Jetzt kommentieren

Jetzt bewerten

Kennen Sie die Adresse? Dann bewerten Sie sie jetzt! Seien Sie dabei bitte möglichst objektiv. Erläutern Sie die Anzahl der vergebenen Sterne. Welche Informationen hätten Sie sich vor dem Besuch der Adresse gewünscht?