Deutschlands Website Nr. 1 für nachhaltigen Konsum
Markt
Markt
Adresse: Markt 1, 04109 Leipzig, Deutschland Webseite: http://www.leipzig.de/de/buerger/freizeit/maerkte/wochen/innenstadt/

über Markt

Der Wochenmarkt im Zentrum. Normalerweise am Markt - rund um das alte Rathaus. Wenn dort eine der zahlreichen Veranstaltungen ist, dann ist das neue Ausweichquartier der Augustusplatz vor dem Gewandhaus. Jeden Dienstag und Freitag (Ausnahmen auf der Webseite). Ab 8:00 Uhr haben die meisten Händler schon aufgebaut.

In Utopia weil

die meisten Stände verkaufen aus regionaler Produktion, einiges in Bio, auch demeter.

Schwerpunkte

barrierefrei

Kategorie:
Essen & Trinken / Wochenmärkte

Stichworte
Blumen , Brot und Backwaren , Fleisch , Obst , Wochenmarkt , bio , demeter , frisch , gemüse , markt , milch , regional

Alle Bewertungen (7)  

  • inaktiver User 134595
    80
    von vor 5 Jahren
    Macht Laune

    gerne besuche ich den Markt immer wieder, schöne Atmosphäre, zentrale Lage, grosse Auswahl, erfreulich viel biologische Produkte, vor allem auch von vielen regionalen Anbietern. Wer mal ein richtiges Landei gegessen hat, kauft keine mehr im Supermarkt.


  • Annett
    100
    von vor 7 Jahren
    So stelle ich mir einen "Markt" vor!

    Man braucht Zeit, um die wirklich guten Produkte herauszufischen, denn auch ohne "Bio"-Siegel gibt es hervorragendes aus der Region. Tipp: Oft stehen dort auch die meisten Kunden... Ich bewundere auch die Ausdauer der Händler. Genau betrachtet sind die Arbeitsbedingungen für unsere Verhältnisse eben nicht beispielhaft, aber insgesamt ist der Markt sehr zu empfehlen, u.a. wegen dem Wild aus der Dahlener Heide, den Produkten vom Ziegenhof oder der Bennewitzer Hofmolkerei, Obst und Gemüse aus Kulkwitz oder Lommatzsch...


  • inaktiver User 1442
    80
    von vor 7 Jahren
    Regionales Biogemüse? Kein Problem!

    Heute beim Besuch mindestens 3 komplett Bio-Stände (Obst/Gemüse, viel aus eigenem Anbau) gesehen. Bio-Bäckerei ebenso. Positiv überrascht und zufrieden. Da aber sehr voll und natürlich konventionelle Lebensmittel in der Überzahl war schon eine gezielte Suche notwendig.


  • ignorant
    80
    von vor 7 Jahren
    toller Markt

    Ich zwar nicht so oft in Leipzig, aber wenn gehe ich gern auch auf den Markt.


  • Llyra
    80
    von vor 9 Jahren
    Nette Atmosphäre, frische Produkte

    Gerade der Stand vom Linke-Hof oder der demeter-Stand o.ä. sind sehr gut, es gibt auch einen Wildfleischanbieter. Der Markt ist schön zentral, allerdings sind die Zeiten eher für den Bauern ideal, als Berufstätiger oder Student kann das schon mal schwierig werden, aber dafür gibt es den Bio-Nacht-Markt in der Südvorstadt.
    Ich kaufe sehr gerne dort ein, vorallem weil man mit den Produzenten oft direkt sprechen kann, manche haben sogar Fotos von ihrem Hof (z.B. ihre Tiere) dabei und man kann sich direkt ein Bild von selbigem machen.


  • Anneke
    80
    von vor 9 Jahren
    Prima

    Was man von einem Markt erwartet, große Auswahl, schön zentral.


  • Werner Stickler
    100
    von vor 9 Jahren
    Einfach schön, dort einzukaufen.

    Die Lage im Stadtzentrum ist genial. Zur Zeit ist halt immer noch die Baustelle vom Citytunnel. Wenn die Weg ist, kann der Markt dann wieder den ganzen Platz einnehmen und muss nicht in die Nebenstrassen ausweichen.

    Da der Markt (der Platz, wo der Markt stattfindet, heisst auch so) auch gerne für Veranstaltungen genutzt wird (neben dem sehr beliebten Weihnachtsmarkt, gibts auch Ostermarkt, verschiedene Konzerte, Stadtfest, ... ) musste der dann immer ausweichen. Das war bisher vor der "Blechbüchse" am Goerdelerring. Da dort auch gerade Baustelle ist, gibts den Markt dann am Augustusplatz. Den finde ich wesentlich besser als Ausweichplatz.

    Der Markt selber bietet alles was man so braucht. Ist viel besser mit dem Rad zu erreichen (eventuell zweiten Korb mitnehmen, das Angebot ist sehr verlockend, da mehr zu kaufen, als man wollte).

    So wird schon das Einkaufen zum Genuss.